ORISHAS: WORLD REUNION TOUR 2017

ORISHAS

ASERE REPRESENT

Berlin / Huxleys Neue Welt / 08.10.2017


Es ist 1999 und Kuba feiert den 40. Jahrestag der Revolution. In einer anderen Richtung feiert die Musikwelt die Geburt einer Band, die aus traditionellen Klängen und Hip-Hop einen Stil geschaffen hat. Der Stil, der bis Heute lebendig bleibt.

IMG_3438IMG_3650IMG_3534

ORISHAS ist eine Band, die eine relativ kurze Geschichte hat. Trotz dessen, wurden fünf Platten produziert, erschienen in mehreren Ländern. Sie haben den Grammy Award mit nach Hause genommen, die Unterstützung von Castro’s Regierung gekriegt, einen Teil von Musikgeschichte geschrieben… und waren zehn Jahre zusammen bis sie 2009 ihre Auflösung bekannt gaben.

Nun – 18 Jahre später sind sie zurück! Sie spielen ausverkaufte Konzerte in Europa. (Weitere Termine)

IMG_3595IMG_3510IMG_3605

Und Berlin hat sich gefreut, Rolando, Yotuel und Ruzzo, die ORISHAS aus Kuba, begrüßen zu dürfen. Eine Tourneé durch Deutschland u.v.a. Ländern ist was die Band gerade macht, um das neue Album veröffentlichen zu können. Die World Reunion Tour 2017 in Berlin. Das Publikum war begeistert bekannte Lieder wie “El Kilo”, “Represent”, “A lo Cubano” hören zu können, aber genoss auch die neuen und eher romantischen, sehr melodischen Songs wie “Sastre de tu amor” und “Bembé”.

IMG_3672IMG_3717IMG_3490

KATAPULT durfte die WORLD REUNION TOUR von Orishas miterleben und wir sind gespannt auf das neue Album, das im Sommer fertig sein wird!

Danke auch ans Concertbüro Zahlmann für die Einladung! Danke ORISHAS!


Photo / Video @dasistkatapult

 

logo


IMG_3767

IMG_3098
La Habana



 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s